Ihr Warenkorb ist leer.
Spieltürme
Sortier- und Anzeigeoptionen:
Filteroptionen:
Filter zurücksetzen
Spieltürme

Spielturm für öffentliche Spielplätze

Bei HST erhalten Sie nicht nur eine große Auswahl an fertigen Spieltürmen mit Netzelementen oder integrierten Spielhäusern, sondern auch alle möglichen Einzelelemente, modulare Systeme, um einen eigenen Spielturm für Ihren Spielplatz zu kreieren.
Vom gebrauchsfertigen Holzspielturm bis hin zu individuell geplanten Spielanlagen bieten wir Ihnen vielfältige Lösungen an, die den unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen der Kinder gerecht werden.
Finden Sie jetzt den passenden Spielturm für Ihren Kinderspielplatz oder sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir sind Ihnen dann gerne bei der Auswahl behilflich.
Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 33 Artikeln)
Bad Driburg Ferrum-PE PH= 150cm
16.065,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Breuna Holz inkl. Pfostenschuhe
9.827,32 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kletter-Wigwam-Maxi
7.827,82 €
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Kletterturm Sternengucker
9.056,71 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Netzturm-Sixt-Von-Arnim
6.086,85 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Regensburg Ferrum-Holz
9.847,65 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Reinheim Ferrum-Holz
5.271,70 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Rutschenturm Passau
ab 7.050,89 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
RutschenturmTeutonia
ab 6.095,44 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Saarbrücker Kreisel Ferrum-Holz
14.318,31 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Saarbrücker Kreisel Ferrum-PE
14.318,31 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Spielanlage Alberich farbig
13.511,50 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Spielanlage Berghausen
16,69 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Spielanlage Finowfurt
ab 12.407,77 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Spielanlage Griesheim
29.908,87 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 33 Artikeln)

Spielturm als Highlight auf dem Spielplatz

Spieltürme oder auch Spielturm-Anlagen sind für viele Kinder das Highlight auf jedem Spielplatz. Die Mischung aus Spielhäuschen und Klettergerät macht Spieltürme besonders interessant. Die kindliche Kreativität wird auf einzigartige Weise angeregt und es eröffnen sich unermessliche Möglichkeiten, den eigenen Körper und Geist auszutesten.

Kaum ein Spielgerät lässt Kinderaugen so sehr strahlen wie der Spielturm. Mit seinen vielfältigen Funktionen und Möglichkeiten verwandelt er den Spielplatz in einen aufregenden Abenteuerplatz. Hier können die Kleinen nach Herzenslust toben, klettern und rutschen, während ganz nebenbei auf spielerische Weise die motorischen Fähigkeiten gefördert werden.

Spieltürme sind ein eigenes Königreich für Kinder, in dem jeder seinen eigenen Vorlieben nachgehen kann. Der eine verbringt gern Zeit beim Rutschen, der Nächste testet seine Balance auf dem Wackelpfad und wiederum ein anderer erklimmt die Kletterwand. Die vielseitigen Möglichkeiten, die Brücken, Feuerwehrstangen und Netze bieten, lassen nie Langeweile aufkommen und fördern die individuellen Talente und Interessen aller Kinder im richtigen Maß. Aber auch der Spaß kommt dabei natürlich nie zur kurz. Spieltürme geben Kindern also nicht nur die Möglichkeit sich auszutoben, sondern auch die Chance, sich selbst besser kennen zu lernen. Schließlich ist bei vielen Spieltürmen Feingefühl und Balance gefragt.

Spielturm als Abenteuerplatz

Praktisch kein anderes Spielgerät eignet sich für Kinder besser zum Verstecken, Toben und fantasievollem Zeitvertreib als ein Spielturm. Hier kann man eine Burg erobern oder auch einfach Rutschen und Klettern. Was die Kinder am Ende aus dem Spielturm machen ist nicht vorhersehbar, aber dennoch können Sie entscheiden welche Bereiche der kindlichen Entwicklung hier besonders gefördert werden sollen. Wenn beispielsweise die Körperkraft im Vordergrund steht, sollte ein Spielturm mit vielen Netzelementen gewählt werden, der beim Klettern das Anspannen des ganzen Körpers fordert. Bei Wackelbrücken ist hingegen Gleichgewicht gefragt. Wenn der Spaß im Vordergrund steht, darf eine Rutsche natürlich nicht fehlen. Wählen Sie aus den zahlreichen fertigen Spieltürmen denjenigen aus, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Spieltürme bieten Kindern immer neue Anreize für kreative und fantasievolle Spiele. Auf der Rutsche, an der Kletterwand oder auf der Dschungelbrücke können sie ihre Fähigkeiten austesten und dabei immer neue Spielideen entwickeln. Einmal installiert, wird die Spielanlage schnell zum spannenden Highlight, das Kinder jeden Alters magisch anzieht.
Ein Kletter- oder Rutschenturm macht öffentliche Spielplätze attraktiver und bietet zugleich die Möglichkeit, viele Spielideen auf kleinem Raum anzubieten. Ein spannender 5-Eck-Turm mit Treppe und Rutschbahn nimmt kaum mehr Platz in Anspruch als eine klassische Rutsche, ist für Kinder aber um ein Vielfaches aufregender. So gestalten Sie spannende Spielelandschaften, die für die kleinen Besucher auch bei regelmäßiger Nutzung nie langweilig werden.

Fähigkeiten und Talente gezielt fördern

Auf dem Spielturm können Kinder nicht nur ihre Fantasie entfalten, sondern auch spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten trainieren. Sie lernen, sich auf dem Wackelpfad auszubalancieren, und trainieren an der Kletterwand ihre Kraft und Ausdauer. Spieltürme sind vielseitige Allrounder, die den ganzen Körper beanspruchen. Nicht zuletzt steigt auch das Selbstvertrauen, wenn zum ersten Mal selbstständig die schräge Rampe erklommen oder die Holzbrücke gemeistert wurde.
Bei der Planung der Spielanlage können Alter und Fähigkeiten der Kinder gezielt berücksichtigt werden. So ist ein Kletterparcours für Schulkinder eine aufregende Herausforderung, während für die ganz Kleinen ein einfacher 4-Eck-Turm mit Rutsche völlig ausreicht. Netzelemente, ein Halteseil oder eine Feuerwehrstange fördern vor allem die Kraft, während auf der Wackelbrücke das Gleichgewicht trainiert wird. Mit Klassikern wie Schaukel und Rutsche gehen Sie sicher, dass auch der reine Spaß nicht zu kurz kommt.

Statischer oder individueller Spielturm?

Bei HST erhalten Sie nicht nur eine große Auswahl an fertigen Spieltürmen mit Netzelementen oder integrierten Spielhäusern, sondern auch alle möglichen Einzelelemente, um einen eigenen Spielturm zu kreieren. Egal ob Rutsche, Affenleiter, Rutschstange oder Kletterrampe: Mit unseren variablen Spielsystemen haben Sie die Möglichkeit einen eigenen Spielturm aus Einzelelementen zu erstellen. Einfach auswählen und kombinieren! Mit Schaukel, Trampolin und Spielturm wird aus einem einfachen Platz ganz schnell ein richtiger Abenteuerspielplatz.

Ihren Spielturm kaufen Sie bei uns wahlweise als fertige Anlage oder individuell geplant mit der Ausstattung Ihrer Wahl. Welche Variante für Ihren Spielplatz besser geeignet ist, hängt von Ihren Vorstellungen und auch vom Platzangebot ab. Gebrauchsfertige Spieltürme folgen in der Regel einem bewährten Konzept. Sie erhalten eine attraktive Spielanlage und müssen selber keine Zeit in die Planung investieren.
Falls Sie sich entscheiden, Ihren Spielturm selber zu planen, stehen Ihnen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten offen. Ob Märchenlandschaft, Kletterparadies oder 6-Eck-Turm im Piraten-Look: Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bei ausreichend Platz können auch zwei oder mehr Spieltürme zu mehrteiligen Spielelandschaften kombiniert werden. Räumlich und thematisch passt sich der Spielturm dem vorgesehenen Standort an.

Welcher Spielturm eignet sich für Ihren Spielplatz?

Welcher Spielturm der richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen müssen die räumlichen Gegebenheiten und die bereits vorhandenen Spielgeräte bedacht werden. Idealerweise sollte der Spielturm die bestehenden Geräte sinnvoll ergänzen. Zum anderen spielt auch das Alter der Kinder eine Rolle.
Für kleinere Kinder sollten die Spielelemente einfacher gestaltet und Podeste niedriger angelegt sein. Hier reicht eine Höhe von etwa 1,20 m völlig aus. Höhere oder mehrstöckige Spieltürme sollten älteren Kindern vorbehalten sein, die schon über die nötige Kraft und Sicherheit verfügen, um sich auch in größerer Höhe sicher zu bewegen. In unserem Sortiment finden Sie zu allen Spielgeräten und Spielanlagen eine Altersempfehlung sowie Angaben zur Fallhöhe.
Bei der Projektplanung sollten ebenfalls die Angaben zum Geräteraum und Mindestraum beachtet werden. Der Geräteraum beschreibt den Platz, den die gesamte Anlage beansprucht. Der Mindestraum ist die Mindestfläche, die für die sichere Nutzung des Spielturms veranschlagt werden muss. Falls bereits andere Spielgeräte auf dem Spielplatz vorhanden sind, ist natürlich auch deren Mindestraum zu berücksichtigen.

Spielturm kaufen: Was ist zu beachten?

Ein guter Spielturm muss nicht nur für Kinder attraktiv sein, sondern auch die Sicherheit der Nutzer gewährleisten. Unsere Spieltürme sind daher vorwiegend aus Holz gefertigt. Der Holzspielturm kombiniert eine attraktive Optik und Haptik mit einer hohen Stabilität. Handläufe, Rutschbahnen, Standpfosten und weitere sicherheitsrelevante Elemente bestehen in der Regel aus Edelstahl. Als Untergrund eignen sich weiche Materialien wie Holzschnitzel, Rindenmulch, Kies, Sand oder Fallschutzplatten. Diese wirken bei einem Fall oder Sprung abfedernd und reduzieren so das Verletzungsrisiko.
Für die Sicherheit von Spieltürmen gilt die europäische DIN-Norm DIN EN 1176, in der alle sicherheitstechnischen Anforderungen und vorgeschriebenen Prüfverfahren festgehalten sind. Unsere geschulten Aufbauteams übernehmen für Sie die Montage gemäß DIN EN 1176 inklusive Aushub der Fundamente und Einbetonieren der Pfostenschuhe. Gerne beraten wir Sie auch persönlich zur vorschriftsgemäßen Wartung und Inspektion. Nach erfolgreicher Inspektion erhalten Sie einen entsprechenden Nachweis und ein Prüfzeichen für Ihren Spielturm.


 
Liebe Kundin, lieber Kunde, wir sehen uns einem extrem hohen Preisanstieg unserer Zulieferer ausgesetzt. Diese Kostensteigerungen können wir durch unsere eigenen Anstrengungen nicht kompensieren und sehen uns daher gezwungen, unsere Produkte ab 01.07.2021 mit einem Teuerungszuschlag von 6% zu versehen.